27.02.16 Kargida demonstriert in Karlsruhe

Diesmal am Samstag wollen Rechte unterschiedlicher Couleur unter dem Namen „Kargida“ in Karlsruhe aufmarschieren. Mit diesem Auftritt wollen die Rechten feiern, dass sie bereits seit einem Jahr regelmäßig ihre menschenverachtende Hetze auf die Straße tragen können. Aus der Schweiz konnten sie mit Ignaz Bearth einen europaweit aktiven Nationalisten als Redner gewinnen. Auch aus der regionalen Naziszene haben sich diverse bekannte Neonazis angekündigt. Diese öffentliche Darstellung der Rechten werden wir nicht unbeantwortet lassen.
Kommt daher alle am Samstag, 27.02. um 17 Uhr auf den Stephanplatz.
Infos und Flyer: http://oatkarlsruhe.blogsport.de/2016/02/19/die-rechten-umtriebe-stoppen-den-rassistischen-aufmaerschen-von-kargida-und-co-ein-ende-bereiten