Archiv für Februar 2016

27.02.16 Kargida demonstriert in Karlsruhe

Diesmal am Samstag wollen Rechte unterschiedlicher Couleur unter dem Namen „Kargida“ in Karlsruhe aufmarschieren. Mit diesem Auftritt wollen die Rechten feiern, dass sie bereits seit einem Jahr regelmäßig ihre menschenverachtende Hetze auf die Straße tragen können. Aus der Schweiz konnten sie mit Ignaz Bearth einen europaweit aktiven Nationalisten als Redner gewinnen. Auch aus der regionalen Naziszene haben sich diverse bekannte Neonazis angekündigt. Diese öffentliche Darstellung der Rechten werden wir nicht unbeantwortet lassen.
Kommt daher alle am Samstag, 27.02. um 17 Uhr auf den Stephanplatz.
Infos und Flyer: http://oatkarlsruhe.blogsport.de/2016/02/19/die-rechten-umtriebe-stoppen-den-rassistischen-aufmaerschen-von-kargida-und-co-ein-ende-bereiten

23.02.16 | Nazi-Fackelmahnwache in Pforzheim verhindern!

Am 23. Februar plant der faschistische „Freundeskreis ein Herz für Deutschland“ wie jedes Jahr eine Fackelmahnwache auf dem Pforzheimer Wartberg. Dabei beziehen sich die Nazis in ihrem Gedenken historisch auf die Bombardierung Pforzheims durch die Alliierten, bei der am 23. Februar 1945 etwa 17.000 Menschen starben.
Hierbei drängen sich die Faschisten bewusst in die Opferrolle, indem sie ausschließlich den deutschen Opfern des Krieges gedenken, sowie die Verbrechen des deutschen Faschismus und den damit verbundenen millionenfachen Mord relativieren.
Auch in diesem Jahr wird es Widerstand gegen Baden-Württembergs größten regelmäßigen Naziaufmarsch geben. Treffpunkt für die gemeinsame Zuganreise ist um 17 Uhr | Karlsruhe Hbf Südausgang
Alle Infos: http://lka.tumblr.com/post/139655521681/23-februar-in-pforzheim-die-nazifackelmahnwache